Sternenkind Wilhelm (Anencephalie)

Im Juli zeigte RTL einen Bericht übder die Familie von Wilhelm, der mit Anencephalie geboren wurde. Derzeit kann man den Beitrag noch online auf der Webseite von RTL ansehen:

http://www.rtl.de/cms/geburt-eines-sternenkindes-wilhelms-eltern-wollen-ihn-einmal-im-arm-halten-2387051.html?c=51ca&i=23

Gegen Abtreibung entschieden:

Anna-Lisa und Michael haben sich auf die Geburt ihres Sohnes Wilhelm sehr gefreut – auch wenn sie wussten, dass sie schon bei der Geburt direkt wieder Abschied nehmen müssen. Die Geburt war für das junge Paar „der glücklichste und zeitgleich der schrecklichste Moment in unserem Leben“, beschreibt Anna-Lisa. Denn ihr Sohn hat Anenzephalie. Das bedeutet, dass Wilhelm ohne Schädeldecke geboren wurde und damit nicht lebensfähig war.

Lies mehr über Geburt eines Sternenkindes: Wilhelms Eltern wollen ihn einmal im Arm halten – RTL.de bei www.rtl.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.